Die Vorbereitung auf die Haartransplantation

Vor der Haartransplantation

Die Vorbereitung auf die HaartransplantationVor der Haartransplantation wird Ihnen von unseren Experten gesagt, worauf Sie achten müssen – was Sie essen oder trinken dürfen oder welche Dinge zu vermeiden sind. Diese einzuhaltenden Maßnahmen sollen Ihnen eine angenehme Operation garantieren und sind daher sehr wichtig. 4-5 Tage vor der Operation sollten Sie, falls Sie diese einnehmen, auf Aspirin oder Vitaminpräparate verzichten. Falls Sie an Diabetes, an einer Allergie oder an einer anderen evtl. chronischen Erkrankung leiden, sollten Sie dies unbedingt bei dem Beratungsgespräch erwähnen. Am Tag der Operation können Sie mit normaler Alltagskleidung erscheinen.

Es wird allerdings empfohlen, dass Sie möglichst Kleidung tragen, die man leicht ausziehen kann, wie z. B. ein Hemd, eine Bluse oder ein Oberteil mit Reißverschluss, da diese nach dem Eingriff leichter wieder anzuziehen sind. Dringend empfohlen wird auch ein Cape, das hinten in der Breite einstellbar ist. Zur Operation müssen Sie unbedingt nüchtern erscheinen, da vor dem Eingriff noch einige Tests anstehen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie zu gegebenem Zeitpunkt von einem unserer Experten.